Katzenhilfe-sophiental - Artikel vom 24. September 2018

RSS-Feed-Parser

Wenn man seinen RSS-Feed nicht nur den Suchmaschinen-Crawlern und den RSS-Feed-Reader-Nutzern zur Verfügung stellen möchte, sondern auch dem normalen WebsiteBesucher, muss man die xml-Datei in html-Code umwandeln. Dieses „umwandeln“ nennt sich parsen. Man kann so die aktualisierten Webseiten verschiedener Domains oder auch nur verschiedener Rubriken/Warengruppen in einer Übersicht darstellen.

Vorteile:

  • sich selbst aktualisierende Webseite
  • Crawler folgen den Verlinkungen
  • mehr WebseitenBesucher
  • die RSS-Feeds werden für 1h gecached, was die Ladezeit verkürzt
    (Aktualiserungen im Stundentakt)
  • es können mehrere RSS-Feeds auf einer Webseite integriert werden,
    damit wird ein einzigartiker Inhalt generiert, der sonst nirgenwo zu finden ist
  • der RSS-Feed-Parser kann Partnerseiten zur Verfügung gestellt werden, um zielgerichteter werben zu können
  • geringer, einmaliger finanzieller Aufwand

Nachteile:

  • gar keine: muss man einfach haben

Voraussetzung für den RSS-Feed-Parser ist mindestens ein vorhandener RSS-Feed.
Aktuelle Preise unter: Datenbanken/Shopsysteme-Funktionen

Katzenhilfe-sophiental Linkliste

erstellt am Monatag, den 24. September 2018 um 15:54 Uhr

Handtuch besticken

Pole Dance Kln

Seitenkanalverdichter

Detektei Augsburg

faltgarage kaufen

cosilana

Uvex Sicherheitsschuhe

Detektei Frankfurt

Zumba Koeln

Pruefplaketten kaufen

Weihnachtspyramide modern

Gravurschilder kaufen

Coaching Ausbildung

Les Mills Kln

termopressa

Walk Overall Disana